Weiterer Todesfall nach Corona-Erkrankung

23.03.2020

Heute Morgen (23.3.) hat es einen weiteren Todesfall nach einer Corona-Erkrankung in Essen gegeben. Bei einem 74-Jährigen hat sich der Gesundheitszustand innerhalb kurzer Zeit extrem verschlechtert. Das Testergebnis auf das Coronavirus viel gestern Abend (22.3.) positiv aus. Der Patient wurde entsprechend informiert, verbunden mit der Bitte, dass wenn sich sein Gesundheitszustand verschlechtern sollte, sich dieser sofort melden solle. Diese Meldung ist heute Morgen erfolgt. Ein Rettungswagen der Feuerwehr und ein Notarzt sind sofort rausgefahren. Der Gesundheitszustand des Patienten war bei Eintreffen des Rettungsdienstes so schlecht, dass eine Reanimation erfolgen musste. Leider verstarb der 74-Jährige aus dem Stadtteil Schönebeck noch am Einsatzort.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie, Angehörigen und Freunden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen