Aktualisierte Statistik: 2019 wurden rund 1.000 Wohnungen in Neubauten fertiggestellt

Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen veröffentlicht Daten zum Wohnungsbestand und zur Baustatistik

31.03.2020

In 2019 wurden in Essen 1.089 Wohnungen in reinen Wohngebäuden und sonstigen Gebäuden mit Wohnraum fertiggestellt. Das ist die höchste Anzahl an fertiggestellten Wohnungen in Neubauten seit 2001 (1.230).

Auf der anderen Seite wurden in 2019 mit nur 182 so wenig reine Wohngebäude und sonstige Gebäude mit Wohnraum realisiert wie noch nie seit Beginn der Fortschreibung 1987.

Grund für die unterschiedliche Entwicklung zwischen der Anzahl der fertiggestellten Wohnungen und Gebäuden ist, dass in 2019 besonders viele Gebäude mit zehn oder mehr Wohnungen realisiert wurden. Insgesamt waren es 25 dieses Gebäudetyps, so viele wie zuletzt in 2001. Somit befinden sich 2019 fast zwei Drittel (64,6 Prozent) der rund 1.000 gebauten Wohnungen in reinen Wohngebäuden oder sonstigen Gebäude mit Wohnraum mit zehn oder mehr Wohnungen. Bei den Einfamilienhäusern konnte 2019 ein Rückgang um minus 61 auf 137 fertigstellte Gebäude verzeichnet werden. Zuletzt wurden 1997 noch weniger Einfamilienhäuser fertiggestellt.

Durch die Fertigstellungen der 1.089 Wohnungen entstand 2019 eine zusätzliche Wohnfläche von rund 108.000 Quadratmetern. Die meisten Wohnungen wurden in den Stadtbezirken III (plus 253 Wohnungen), IX (plus 211 Wohnungen) und I (plus 184 Wohnungen) gebaut. Auf Stadtteilebene betrachtet gab es den höchsten Zuwachs an Wohnungen in Kettwig (plus 125 Wohnungen), Rüttenscheid (plus 137 Wohnungen) und im Stadtkern (plus 104 Wohnungen).

Weiterhin entstanden im Zuge von Umbauten 68 neue Wohnungen. Das sind 124 weniger als in 2018 und 77 weniger als 2017. In 2019 wurden mit 108 Wohnungen rund 40 Wohnungen mehr abgebrochen als in den Jahren 2017 und 2018.

Der Bestand an Wohnungen in reinen Wohngebäuden und sonstigen Gebäuden mit Wohnraum erhöht sich somit im Vergleich zu 2018 um plus 1.049 Wohnungen auf insgesamt 322.296.

Die aktualisierte Veröffentlichungsreihe "Ein Blick auf Wohnen in Essen" ist online verfügbar unter https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/12/ein_blick_auf/Wohnen_in_Essen_03_2020.pdf

Weitere Informationen zur Baustatistik für das Jahr 2019 sind auf der Homepage des Amtes für Statistik, Stadtforschung und Wahlen unter https://www.essen.de/rathaus/aemter/ordner_12/handbuch_nach_kapiteln.de.jsp verfügbar.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen