Retrospektive "Keith Haring" auf August verschoben

Museum Folkwang aktualisiert Ausstellungsprogramm

08.04.2020

Das Museum Folkwang reagiert auf die aktuelle COVID-19-Situation und verschiebt vier große Ausstellungsprojekte. So wird die für Ende Mai angesetzte Retrospektive des US-amerikanischen Künstlers Keith Haring erst am 20. August diesen Jahres eröffnet. Die Laufzeit des Ausstellungshighlights verlängert sich entsprechend bis zum 29. November 2020.

Die Ausstellungen 2020 mit neuen Laufzeiten:

  • "Keith Haring", 21. August bis 29. November 2020
  • "Rettet die Liebe! Internationale Plakate gegen AIDS", 21. August bis 29. November 2020
  • "Martin Kippenberger – The Happy End of Franz Kafka's 'Amerika'", 29. Januar bis 2. Mai 2021
  • "Federico Fellini – Von der Zeichnung zum Film", Herbst 2021

Ausstellungen 2020 nach Plan:

  • Die Fotografische Sammlung zeigt:
    "21.lettres.a.la.photographie.de", 19. Juni bis 8. November 2020
    "Dokumentarfotografie Förderpreise 12", 19. Juni bis 2. August 2020
  • "100 Beste Plakate 19 – Deutschland Österreich Schweiz", 17. Juli bis 9. August 2020
  • "Und so etwas steht in Gelsenkirchen … – Kulturbauten im Ruhrgebiet nach 1950", 11. September 2020 bis 10. Januar 2021

Herausgeber:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 88 45160
Fax: +49 201 88 45123
E-Mail: yvonne.daenekamp@museum-folkwang.essen.de
URL: www.museum-folkwang.de

Keith Haring, "Untitled", 1982 - Sammlung der Keith Haring Foundation (Foto: Keith Haring Foundation)
© 2020 Stadt Essen