Die Stadtverwaltung Essen am Brückentag

15.05.2020

Einige Dienststellen der Stadt Essen bleiben am Freitag, 22. Mai, nicht nur coronabedingt, sondern auch aufgrund des Brückentages geschlossen und sind daher für die Bürgerinnen und Bürger auch nicht telefonisch zu erreichen. Hierbei handelt es sich um die folgenden Bereiche:

  • Bürgerämter mit der Ausnahme des Bürgeramts Gildehof, welches für vorab gebuchte Online-Termine geöffnet ist (ein Notdienst für unaufschiebbare Angelegenheiten ist unter der Nummer 0201 88-33222 eingerichtet),
  • JobCenter Essen, inklusive aller Geschäftsstellen, dem Service-Center sowie dem Neukundenbereich im Gebäude der Arbeitsagentur am Berliner Platz (Hinweis: Auch die coronabedingt zusätzlich eingerichteten Kommunikationskanäle, damit Leistungsberechtigte ihre Fragen und Anliegen auch ohne eine persönliche Vorsprache klären können, sind am Brückentag nicht besetzt.)
  • Kfz-Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde,
  • Fachabteilung Service und Wohnungsangelegenheiten,
  • Gesundheitsamt,
  • Amt für Soziales und Wohnen,
  • Finanzbuchhaltung und Stadtsteueramt (Gewerbemeldesteuer),
  • das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen,
  • das Amt für Stadtplanung und Bauordnung,
  • Ordnungsamt,
  • Jugendamt, einschließlich Familienpunkt und soziale Dienste (in dringenden Kinderschutzfällen hilft das 24-stündige Kinder- und Jugendnottelefon unter der Rufnummer 0201 265050),
  • das Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster,
  • die Verwaltung der Alten Synagoge Essen,
  • alle Stadtteilbibliotheken (Ausnahme: Die Zentralbibliothek bietet den derzeitigen Abholservice am Brückentag von 11 bis 18 Uhr an),
  • Amt für Stadtplanung und Bauordnung - Untere Denkmalbehörde,
  • die Verkehrsbehörde des Amtes für Straßen und Verkehr.

Kurzurlaube während der Corona-Krise

Das lange Wochenende rund um Christi Himmelfahrt wird von einigen Bürgerinnen und Bürgern auch für Kurzurlaube genutzt. Die Stadt Essen weist darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger sich in der seit heute (15.5.) aktualisierte Coronaeinreiseverordnung (CoronaEinreiseVO) informieren sollten, welche Maßnahmen aktuell für Reiserückkehrer gelten. Antworten auf häufig gestellte Fragen zur CoronaEinreiseVO finden Interessierte auf der Website des Landes NRW unter https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen