Verabschiedung von Regine Möllenbeck

12.05.2020

Heute (12.5.) hat Oberbürgermeister Thomas Kufen die Leiterin des Fachbereichs Schule Regine Möllenbeck in den Ruhestand verabschiedet.

Regine Möllenbeck hat ihren Dienst bei der Stadt Essen als Mitarbeiterin im Fachbereich Schule (damals Schulverwaltungsamt) begonnen und beendet ihr aktives Berufsleben nun als Leiterin des Fachbereichs. Sie war insgesamt 36 Jahre für die Stadt Essen tätig und scheidet zum 31. Mai aus der Stadtverwaltung aus. In ihre Amtszeit als Führungskraft fielen unter anderem die aus der Flüchtlingskrise resultierenden Herausforderungen für Schulen, insbesondere die Integration von Seiteneinsteigern, aber auch die umfassende Sanierung von Schulgebäuden, Turnhallen und Schultoiletten.

"Sie haben die kleinen und großen Herausforderungen des Fachbereichs Schule souverän gemeistert. Allen Anliegen – gleich welcher Schulform - sind Sie mit großer Ernsthaftigkeit und Wertschätzung entgegengetreten. Sie sind für die Schulen damit immer ein wichtiger Ansprechpartner gewesen. Zugleich haben Sie – wenn nötig – mit Offenheit und Verbindlichkeit gegenüber den Schulen auch über die enge Verzahnung von Machbarem und Wünschenswertem gesprochen", so Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Verabschiedung. "Ihre Arbeit und Ihr Einsatz haben viel dazu beigetragen, dass sich der Fachbereich Schule weiterentwickelt hat: Heute ist der Fachbereich ein moderner Schulträger und gefragter regionaler Bildungspartner."

Abschließend dankte das Stadtoberhaupt Regine Möllenbeck für ihr Engagement und die stets gute Zusammenarbeit und wünschte ihr alles Gute für ihren wohlverdienten Ruhestand.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen verabschiedete Fachbereichsleiterin Regine Möllenbeck in den Ruhestand. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen