Coronavirus: Wiederöffnung der Alten Synagoge Essen

14.05.2020

Die Alte Synagoge Essen öffnet ab heute (14.5.) wieder zu ihren üblichen Öffnungszeiten. Die Dauerausstellung kann wieder dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr unter den allgemein gültigen Hygieneschutzauflagen besichtigt werden. Besucherinnen und Besucher müssen bei ihrem Aufenthalt einen Nasen-Mund-Schutz tragen. Zudem wird die Einlasszahl der Personen für die Ausstellung auf maximal 50 Personen begrenzt. Die regelmäßigen Führungen durch die Dauerausstellung werden zunächst weiter ausgesetzt.

Auch der Veranstaltungsbetrieb wird fortgeführt. Allerdings werden die Vorträge bis auf weiteres im Hauptraum stattfinden, um dort den vorgeschriebenen Abstand zwischen den Besucherinnen und Besuchern einhalten zu können.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK