Foto: Die beiden rechten Fahrspuren auf der Bernestraße, unmittelbar nach der Tunnelausfahrt, werden gesperrt. Die beiden rechten Fahrspuren auf der Bernestraße, unmittelbar nach der Tunnelausfahrt, werden gesperrt. Foto: Patrick Opierzynski, Stadt Essen

Verkehrseinschränkungen auf der Bernestraße im Ostviertel

12.06.2020

Ab Montag, 15. Juni, kommt es auf der Bernestraße im Ostviertel zu Verkehrseinschränkungen.

Im Zuge vorbereitender Arbeiten für die künftige Protected Bike Lane auf der Bernestraße, wird im Abschnitt zwischen der Tunnelausfahrt und der Hollestraße ab dem genannten Zeitpunkt ein Blindgängerverdachtspunkt sondiert. Aufgrund nötiger umfangreicher Ausschachtungsarbeiten erfolgt in diesem Bereich die Sperrung von zwei Fahrspuren. Eine Grundstückzufahrt zum Objekt Hollestraße 7 wird für die Dauer der Maßnahme nicht möglich sein. Nach Abschluss der Sondierungsarbeiten erfolgt die Wiederherstellung der Fahrbahnoberfläche. Für den Zeitraum der Arbeiten bleibt eine Fahrspur weiterhin befahrbar.

Die beiden Fahrspuren werden voraussichtlich am 3. Juli wieder für den Verkehr freigegeben.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK