Foto: Hand malt auf Tafel in einer Schule

"Städtische Gemeinschaftshauptschule Katernberg" in "Glückauf-Schule" umbenannt

15.06.2020

Die "Städtische Gemeinschaftshauptschule Katernberg" wurde in "Glückauf-Schule, Städtische Gemeinschaftshauptschule" umbenannt. Das hat der Schulausschuss in der vergangenen Woche (10.6.) zur Kenntnis genommen. Die Entscheidung darüber ist bereits am 26. Mai 2020 in der Bezirksvertretung gefallen.

Die Hauptschule Katernberg wurde mit dem Beginn des Schuljahres 2019/2020 gegründet und ging aus der Teilung der an drei Standorten geführten Städtischen Katholischen Hauptschule Steele – Marienschule - hervor.

Zum Schuljahr 2020/2021 wird der Hauptstandort der Städtischen Gemeinschaftshauptschule Katernberg vom bisherigen Standort Teermeerhöfe 30 A an den bisherigen Teilstrandort Bischoffstraße 120 verlegt. Gleichzeitig wird der Standort des Schulgebäudes Teermeerhöfe 30 A dauerhaft zum Teilstandort. Gründe für die Verlegung sind die Größe des Gebäudes, die Größe der Unterrichtsräume, Größe und Umfang der Verwaltungsräume und der bauliche Zustand des Gebäudes.

In der Glückauf-Schule werden im aktuellen Schuljahr insgesamt 229 Schülerinnen und Schüler an zwei Standorten unterrichtet.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK