Coronavirus: Bürgertelefon der Stadt Essen reduziert Erreichbarkeit aufgrund gesunkener Nachfrage

26.06.2020

Das Bürgertelefon der Stadt Essen steht Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um das Coronavirus zur Verfügung. Seit Ende Februar ist es unter der Rufnummer 0201 123-8888 erreichbar. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ab sofort montags bis samstags von 9 bis 15 Uhr zur Verfügung. Zuvor war das Team auch sonn- und feiertags im Einsatz. Die telefonische Erreichbarkeit konnte nun jedoch aufgrund der zuletzt gesunkenen Nachfrage ein wenig reduziert werden.

Das Bürgertelefon fungiert sowohl als erste Anlaufstelle für verlässliche Informationen zum Coronavirus, als auch als Schnittstelle zum Gesundheitsamt. Essenerinnen und Essener, die eine Infektion mit dem Coronavirus bei sich vermuten, erhalten dort ersten Rat; bei Bedarf wird ein Kontakt zum Gesundheitsamt hergestellt.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Bürgerinnen und Bürger in den FAQ des Gesundheitsamts auf der Website der Stadt Essen unter www.essen.de/FAQcoronavirus.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK