"Tanzhommage an Queen" kehrt zurück auf die Bühne

Ben Van Cauwenberghs Kultballett ist ab Freitag, 25. September, wieder im Aalto-Theater zu sehen. Tickets kosten zwischen 23 und 40 Euro.

29.06.2020

Nachdem in der Spielzeit 2019/2020 mehrere Vorstellungen des Kultballetts "Tanzhommage an Queen" corona-bedingt ausfallen mussten, darf sich das Essener Publikum in der neuen Saison wieder auf die getanzte Huldigung an die berühmte Rockband freuen. Zu sehen ist sie ab Freitag, 25. September, um 19:30 Uhr im Aalto-Theater. Choreograf und Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh verbindet in seiner "Tanzhommage" meisterhaft virtuosen Spitzentanz mit grandioser Rockmusik. Er bebildert die legendären Hits wie "We Will Rock You", "Bohemian Rhapsody" und "Who Wants to Live Forever" mit seiner klassisch orientierten Tanzsprache und löst damit regelmäßig Begeisterungsstürme beim Publikum im Aalto-Theater aus. Ob die "Tanzhommage" allerdings in der vollen Version zu sehen sein wird oder ob sie nach den im Herbst geltenden Hygiene- und Abstandsregeln tatsächlich nur in gekürzter Form aufgeführt werden kann, wird nach der Sommerpause bekannt gegeben. Aufgrund der nach wie vor ungewissen Corona-Lage empfiehlt das Aalto Ballett Essen allen Zuschauerinnen und Zuschauern, sich vor ihrem Theaterbesuch auf der Homepage www.aalto-ballett-theater.de zu erkundigen, in welcher Form und ob die Vorstellung auch tatsächlich stattfindet.

Weitere Vorstellungen finden am 1. und 10. Oktober statt. Karten sind telefonisch unter 0201 81 22-200 erhältlich. Der Kartenvorverkauf beginnt am 3. August.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen GmbH
Aalto-Musiktheater
Opernplatz 10
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22213
Fax: +49 201 81 22118
E-Mail: presse@aalto-musiktheater.de
URL: Theater und Philharmonie Essen GmbH
Aalto-Musiktheater

Szenenfoto "Tanzhommage an Queen" (Foto: Bettina Stöß)
© 2020 Stadt Essen