Übergabe eines neuen Spielmobil-Anhängers an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Essen e.V.

02.07.2020

Die Stadtwerke Essen haben heute (2.7.) dem Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) Ortsverband Essen e.V. einen neuen Spielmobil-Anhänger übergeben. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm an der Spendenübergabe teil.

"Das Spielmobil des Deutschen Kinderschutzbundes Essen sehe ich ganz besonders gerne in unserer Stadt. Denn es bedeutet für Kinder in Essen jede Menge Spaß und Abwechslung. Wegen der Corona-Einschränkungen musste das Spielmobil lange Zeit Pause machen. Pünktlich zu den Sommerferien ist es wieder im Einsatz", freute sich Kufen.

Der bekannte Feuerwehr-Oldtimer des DKSB wird aktuell aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht eingesetzt. Durch die Wechselspendenaktion der Stadtwerke Essen konnte nun der neue Anhänger angeschafft werden. Für jede neue Kundin beziehungsweise jeden neuen Kunden von EssenStrom, EssenGas und EssenHeizstrom zahlten die Stadtwerke Essen eine Wechselspende in Höhe von 20 Euro an eine gemeinnützige Organisation aus Essen. Neben dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Essen e.V. gehören zu den Spendenpartnern das Albert-Schweitzer-Tierheim (Tierschutzverein Groß-Essen e.V.), die Essener Tafel e.V., der Essener Sportbund e.V. und Raum_58 – Essener Notschlafstelle. Bereits im vergangenen Jahr haben die Stadtwerke Essen dem DKSB auf diesem Weg ein umfangreiches Equipment an Spielmaterialien zur Verfügung gestellt.

Abschließend dankte das Stadtoberhaupt den Verantwortlichen: "Durch die Corona-Pandemie musste das erfolgreiche Konzept kurzfristig überarbeitet werden. Danke an alle Beteiligten für diesen Einsatz! Ich wünsche allen Kindern viel Spaß mit dem neuen Spielmobil-Anhänger."

Zum Spielmobil

Das Spielmobil ist Teil des DKSB-Projekts "Spielen verbindet" das seit über 25 Jahren in Kooperation mit der Stadt Essen durchgeführt wird. Im Rahmen von "Spielen verbindet" finden jährlich rund 200 Spielmobil-Einsätze auf Spielplätzen statt, die von Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten ehrenamtlich betreut werden. Hinzu kommen Einsätze an Flüchtlingsheime und bei größeren Veranstaltungen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Übergabe des neuen Spielmobil-Anhängers: (v.r.) Oberbürgermeister Thomas Kufen, Kinder der Kita Blauer Elefant, Lars Martin Klieve, Vorstand der Stadtwerke Essen AG und Prof. Dr. Ulrich Spie, Vorsitzender DKSB OV Essen e.V.. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen