Jedermann-Radtour mit dem Oberbürgermeister

13.07.2020

Am vergangenen Freitag (10.7.) hatte Oberbürgermeister Thomas Kufen zur Jedermann-Radtour mit Bürgerinnen und Bürgern geladen.

Thema der diesjährigen, etwa 25 Kilometer langen Radrunde war das 100-jährige Bestehen des Regionalverband Ruhr (RVR). Ganz im Zeichen des Jubiläums führte die Jedermann-Radtour von der Innenstadt bis zum Revierpark Nienhausen und zur Halde Rheinelbe. Über Steele und Huttrop wurde dann das Ziel, die RVR-Zentrale an der Kronprinzenstraße, angesteuert. Dort endete die Radtour mit dem Essener Stadtoberhaupt mit einigen Informationen zum Regionalverband Ruhr.

"Der RVR blickt auf eine nunmehr 100-jährige, wechselvolle Geschichte zurück - und diese ist zugleich untrennbar mit der Historie des Ruhrgebiets und der heutigen Metropole Ruhr verbunden", so Thomas Kufen. "Dass wir Teile der RVR-Geschichte heute mit dem Fahrrad erkunden, freut mich ganz besonders und es ist ungemein spannend zu sehen, welche Spuren der Regionalverband Ruhr in unserer Stadt hinterlassen hat."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Die Jedermann-Radtour führte unter anderem über die Schützenbahn. Foto: Daniel Wimmer-Seese, Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen