Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Gymnasium Nord-Ost

27.08.2020

Heute (27.08.) nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen am offiziellen Startschuss eines Projekts der Sport Jugend Essen und des Gymnasium Nord-Ost teil, das Kinder an die offene Kinder- und Jugendarbeit sowie das Thema Sport heranführen soll. Die Sport Jugend Essen übernimmt hierbei die Trägerschaft des Offenen Ganztags am Gymnasium Nord-Ost und betreibt dort eine offene Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, die auch während des Schulbetriebs geöffnet ist.

"Heute fällt der offizielle Startschuss – ich freue mich, dass ich dies mit Ihnen und Euch feiern darf. Die Ziele der Sport Jugend decken sich mit denen des Gymnasiums Nord-Ost. Auch hier werden junge Menschen individuell gefordert und gefördert, werden soziale Kompetenzen vermittelt. Hier wird auf das Leben nach der Schulzeit vorbereitet“, so Oberbürgermeister Thomas Kufen in seiner Begrüßung. "Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, wird hier eine ganze Menge geboten: Hier könnt Ihr Eure Freizeit gemeinsam gestalten. Die vielfältigen Angebote sind, soweit möglich, nach Euren Interessen und Bedürfnissen ausgerichtet."

Kufen dankte abschließend allen Beteiligten bei der Sport Jugend Essen sowie am Gymnasium Nord-Ost, die sich für die Persönlichkeitsentwicklung und die Bildung junger Menschen tatkräftig engagieren und wünschte allen Teilnehmenden viel Spaß.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen, Jens Schuhknecht (Vorsitzender, Sport Jugend Essen) und Udo Brennholt (Schulleiter, Gymnasium Essen Nord-Ost) beim Startschuss des Projekts.
© 2020 Stadt Essen