Neuer Tanzkurs für Kinder mit geistiger Behinderung in der Folkwang Musikschule

Ab Donnerstag, 17. September, wöchentlich ab 15 Uhr, im Tanzsaal der Musikschulzentrale. Monatlichen Gebühren: 32 Euro, einmalige Anmeldegebühr: 20 Euro.

10.09.2020

Am Donnerstag, 17. September, beginnt ein neuer Tanzkurs für Mädchen und Jungen ab sieben Jahren mit einer geistigen Behinderung: die "Besondere Klasse" der Folkwang Musikschule. Der Unterricht findet – außer in den Schulferien – donnerstags von 15 bis 15:45 Uhr im Tanzsaal der Musikschulzentrale, Thea-Leymann-Straße 23, 45127 Essen, statt.

Das Entdecken von Körpergefühl und Körpersprache sowie die Freude an rhythmischer Gestaltung und am Gruppenerlebnis stehen im Mittelpunkt. Der Unterricht ist eine ideale pädagogische und spielerische Ergänzung für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung, zum Beispiel Down Syndrom: Wie erleben sie ihre Körperwahrnehmung? Wie ihre Koordination? Wie wird Musik durch Tanzen wahrgenommen? Ziel ist es, die Ausdrucksfähigkeit, die Selbstständigkeit und die Integration durch den Tanz zu fördern.

Der Kurs wird live von einem Pianisten begleitet. Die monatlichen Gebühren betragen 32 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Anmeldegebühr von 20 Euro. Die erste Stunde ist als Schnupperstunde kostenlos.

Für Informationen und Anmeldungen steht Regine Sommer (0201 88-44103, regine.sommer@fms.essen.de) zur Verfügung. Die pädagogische Auskunft übernimmt Marius Bélise (0201 88-44035, marius.belise@fms.essen.de).

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen