Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Mannschaftsvorstellung des TUSEM Essen

30.09.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm gestern (29.09.) an der Vorstellung der Handballmannschaft des TUSEM Essen im GOP Varieté-Theater Essen teil.

"Der Umgang mit der aktuellen Situation der Corona-Pandemie fordert unsere gesamte Gesellschaft in nie dagewesener Weise heraus – und hatte auch große Auswirkung auf den Sport und das Vereinsleben in Essen: Spiele mussten abgesagt werden, gemeinsame Trainings sind nur unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygienemaßnahmen möglich und letztendlich musste die Spielsaison bei vielen Sportarten – wie auch bei der Handball-Bundesliga – bedingt durch die Corona-Pandemie abgebrochen werden. Nichtsdestotrotz gibt es auch Grund zur Freude: Die Handballer des TUSEM Essen steigen wieder in die 1. Handball-Bundesliga auf", begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Anwesenden.

Dem Essener Traditionsverein gelang damit zum fünften Mal nach 1973, 1979, 2007 und 2012 der Sprung in die höchste deutsche Spielklasse. Im Oktober startet die Mannschaft nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Pause in die neue Saison in der LIQUI MOLY HBL-Liga. In der Saison 2020/21 wird es einige neue Gesichter in der Mannschaft geben. Trainer Jamal Naji wechselt vom TSV Bayer Dormagen zum TUSEM, zudem werden sechs neue Spieler den TUSEM zukünftig unterstützen: Lukas Diedrich (SC Magdeburg), Arne Fuchs (TuS 1882 Opladen), Lukas Becher (HC Rhein Vikings), Eloy Morante Maldonado (TSV Bayer Dormagen), Dimitri Ignatow (MT Melsungen) und Tolga Durmaz (Füchse Berlin II).

"Ich begrüße Sie und alle weiteren Handballer des neuen Kaders herzlich im Namen der Stadt Essen. Wir als Stadt Essen werden uns auch in Zukunft weiterhin engagieren die sportlichen Infrastrukturen auszubauen", so das Stadtoberhaupt abschließend.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen spricht bei der Mannschaftsvorstellung des TUSEM Essen.
© 2020 Stadt Essen