Essen Light Festival - EMG zieht positive Bilanz

12.10.2020

Am gestrigen Sonntag, 11. Oktober 2020, ist das 5. Essen Light Festival zu Ende gegangen. An zehn aufeinanderfolgenden Abenden bot die EMG – Essen Marketing GmbH als Veranstalter zwölf Spielorte als Spaziergang durch die Essener Innenstadt an. „Wir sind glücklich und überwältigt vom positiven Zuspruch unserer Besucherinnen und Besucher. Dafür möchte ich mich im Namen des gesamten Teams herzlich bedanken“, sagte EMG-Chef Richard Röhrhoff.

Die EMG hatte Corona-bedingt zunächst Schwierigkeiten, Sponsoren zu finden und im Anschluss Probleme mit Transporten sowie der Einreise verschiedener Künstler. „Wir haben einige Installationen selbst aufgebaut, das ist nicht einfach, wenn die Künstler nicht dabei sind. Da hat unser Team und unser Dienstleister B&B Veranstaltungstechnik ganze Arbeit gemacht“, so Röhrhoff weiter.

Das Konzept, die Besucherströme über Inhalte zu steuern und sich auf Plätze zu konzentrieren, sei nahezu aufgegangen, das schlechte Wetter habe aber zusätzlich zu den zurückhaltenden Erwartungen zu einem schwächeren Besuch geführt. „Wir sind total zufrieden, es waren trotzdem viele Menschen da, die wir dieses Jahr nicht gezählt haben. Wichtig war, dass die Gäste die Abstände einhalten, und das hat insgesamt sehr gut geklappt“, so Röhrhoff. „Es sind nahezu alle großen Lichtkunstfestivals ausgefallen, wir haben es geschafft, den Menschen ein wenig Normalität zu schenken und gezeigt, dass in diesem Winter vor allem Veranstaltungen im Freien möglich sein können“, so der EMG-Chef weiter. „Auch konnten wir unsere Glühwein-Gärten für Lichtwochen und Weihnachtsmarkt testen, haben etwas über das Besucherverhalten gelernt und passen nun unser Hygienekonzept an.“ Die EMG bedankt sich bei ihren Sponsoren und Partnern, die das Festival überhaupt erst ermöglicht haben und freut sich jetzt schon auf die 6. Ausgabe im nächsten Jahr.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872062
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Mit viel Platz um die Installationen konnten sich die Besucherinnen und Besucher gut verteilen.
© 2020 Stadt Essen