Nach Waldbrand: Wanderwege an der Heimlichen Liebe werden Samstag wieder freigegeben

15.10.2020

Am 17. September war ein Waldbrand in der Nähe des Baldeneysees im Schellenberger Wald ausgebrochen und hatte sich schließlich auf rund 5.000 Quadratmeter ausgebreitet. In der Folge mussten Teile der Wanderwege im Bereich Heimliche Liebe bzw. der Ruine Isenburg gesperrt werden. Betroffen war auch der Baldeneysteig.

Grün und Gruga hat nach dem Brand unverzüglich mit den Aufräumarbeiten begonnen. Zum einen mussten an dem betroffenen Hang einige Bäume entnommen werden, die nicht mehr standsicher waren, zum anderen bestand Schlaggefahr durch die von umgestürzten Bäumen und Löschwasser freigelegten Steine.

Die nötig gewordenen Felshang-Sicherungsarbeiten werden am morgigen Freitag (16.10.) abgeschlossen, so dass die gesperrten Wege am Samstag, 17. Oktober, wieder geöffnet werden können. Für die kommende zweite Herbstferienwoche sind damit das dortige Naherholungsgebiet und der Baldeneysteig wieder ohne Umwege nutzbar.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen