Terminvorschau des Oberbürgermeisters

23.10.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen lässt wöchentlich einen Einblick in seinen Kalender zu. Hier ein kleiner Auszug seiner öffentlichen Termine:

Montag, 26. Oktober
Am Montagvormittag trifft sich Oberbürgermeister Thomas Kufen mit seinem Team zur regelmäßigen Wochenbesprechung, bevor er anschließend telefonisch und virtuell weitere Termine im Essener Rathaus und aus seinem Büro wahrnimmt.

Dienstag, 27. Oktober
Nach der Verwaltungsvorstandssitzung am Dienstagmorgen stattet Oberbürgermeister Kufen einer langjährigen Fachbereichsleitung aus der Stadtverwaltung einen persönlichen Besuch zur offiziellen Verabschiedung ab. Am Nachmittag finden dann verschiedene Sitzungen des Stadtoberhauptes mit der Sparkasse Essen statt.

Mittwoch, 28. Oktober
Als Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) nimmt die Stadtspitze am Mittwochmittag an einer Videokonferenz teil. Das Difu wurde 1973 gegründet, um Kommunalverwaltungen und Kommunalpolitik bei der Umsetzung ihrer kommunalen Aufgaben zu unterstützen und ihnen Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für die städtische Entwicklung aufzuzeigen. Abends tagt der Aufsichtsrat der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH unter Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen als Vorsitzendendem. Das Gremium wird paritätisch besetzt durch Vertretungen der Essener Politik und der Essener Unternehmerschaft.

Donnerstag, 29. Oktober
Am Donnerstagvormittag übernimmt Oberbürgermeister Thomas Kufen die alljährliche Preisverleihung und Urkundenübergabe an Essener Schulen und Kitas, die sich mit einer eigenen Aktion am Projekt "Klimaschutz – Essener Kitas und Schulen machen mit!" beteiligt haben. Danach besucht er die offizielle Einweihung des Schulhofes an der UNESCO-Schule Essen und lädt am Abend in kleinem Kreis zur diesjährigen Ehrenplakettenverleihung der Stadt Essen in den Ratssaal des Essener Rathauses ein.

Freitag, 30. Oktober
Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V. wird Oberbürgermeister Thomas Kufen am Freitagvormittag ein Grußwort in kleinem Rahmen bei der Verleihung des Signets "Essen ohne Barrieren" im Haus der Begegnung halten. Vorab wurden dafür einzelne Gebäude auf Essener Stadtgebiet von ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins auf Barrierefreiheit überprüft und sollen nun ausgezeichnet werden. Gleich im Anschluss geht es für das Stadtoberhaupt weiter zur Vorstellung eines neuen Bücherschrankes der Allbau GmbH am Storpplatz im Südostviertel. In diesem offenen Angebot befinden sich künftig gut erhaltene Kinder- und Jugendbücher sowie Sach- oder Bastelbücher zum Tauschen und Lesen. Anregungen und Rückfragen zum Bücherschrank-Projekt richten Interessierte bitte direkt an die Allbau-Kinderbeauftragte Jannica Wiesweg-Böttcher (E-Mail: j.wiesweg-boettcher@allbau.de, Telefon: 0201 2207-275).

Samstag, 31. Oktober
An diesem Samstag hat das Stadtoberhaupt keine offiziellen Termine auf dem Programm.

Sonntag, 1. November
Am Feier- und Gedenktag "Allerheiligen" nimmt Oberbürgermeister Thomas Kufen keine Amtstermine wahr. An Allerheiligen ist es im Christentum üblich, die Gräber der Verstorbenen zu schmücken und Kerzen anzuzünden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen