Verleihung der Ehrenplakette und Ehrentitel "Altbürgermeister"

30.10.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat gestern (29.10.) an 13 Essener Bürger*innen feierlich die Ehrenplakette der Stadt Essen auf der 22. Etage des Essener Rathauses übergeben. Damit wurde ihr herausragendes Engagement für die Stadt gewürdigt. Neben der Verleihung der Ehrenplaketten der Stadt Essen wurden auch zwei wichtige Essener Persönlichkeiten mit dem Ehrentitel "Altbürgermeister" ausgezeichnet: Franz-Josef Britz und Norbert Kleine-Möllhoff. Beide wurden für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement ausgezeichnet.

In seiner Ansprache brachte das Stadtoberhaupt seine Anerkennung für ihre Leistungen zum Ausdruck: "Zu den schönsten Seiten in meinem Amt als Oberbürgermeister gehört ohne Zweifel der Blick auf das viele Gute, das meine Heimatstadt zu bieten hat. Ich bin stolz, dass es bei uns in Essen so viele Persönlichkeiten gibt, die tatkräftig und oftmals ehrenamtlich mit anpacken und sich für gemeinnützige Zwecke einsetzen – mit ganz viel Herzblut und Engagement. Deshalb freue ich mich heute besonders, wieder einige dieser Menschen auszuzeichnen.“

Die geehrten Bürger*innen engagieren sich für ganz unterschiedliche Bereiche. So setzen sie sich beispielsweise für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ein, fördern Integration und sozialen Zusammenhalt in den Essener Stadtteilen oder engagieren sich für Projekte im Sport- oder Kulturbereich.

Musikalisch begleitet wurde die Verleihung von Schüler*innen der S-Klasse der Folkwang Musikschule Essen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Franz-Josef Britz wurde mit dem Ehrentitel "Altbürgermeister" ausgezeichnet.

Unter anderem wurde Bürgermeister Rudolf Jelinek die Ehrenplakette der Stadt Essen verliehen.
© 2021 Stadt Essen