Beitritt der Stadt Essen zum 115-Verbund

02.11.2020

Heute (02.11.) hat Oberbürgermeister Thomas Kufen die Charta des 115-Verbundes unterzeichnet. Mit der Unterzeichnung schließt sich die Stadt Essen dem gemeinsamen Vorhaben von Bund, Ländern und Kommunen an, eine zentrale Behördennummer zu etablieren.

"Die Behördennummer 115 ist künftig die erste Anlaufstelle für die Essener Bürgerinnen und Bürger bei Verwaltungsfragen aller Art. Ich freue mich, dass die Stadt Essen dem Verbund beitritt und sich zukunfts- und serviceorientiert weiterentwickelt", so Kufen.

Die Behördennummer 115 wurde ins Leben gerufen, um die Verwaltung bürgerfreundlicher und effizienter zu gestalten. Rund 550 Kommunen, zwölf Länder und die Bundesverwaltung haben sich dem Verbund bereits angeschlossen. Sie ist eines der erfolgreichsten E-Government-Vorhaben, bei dem Bund, Länder und Kommunen auf Augenhöhe zusammenarbeiten.

Wie bei vielen anderen Behörden auch ist das Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung Essen breit gefächert. Für Bürger*innen, Besucher*innen und Unternehmen ist es oft nicht leicht da den*die richtige*n Ansprechpartner*in zu finden. Mit der Behördennummer 115 soll daher künftig ein einfacher direkter telefonischer Zugang zu Auskünften über Leistungen der Verwaltung angeboten werden.

Behördennummer ab Januar in Essen erreichbar

Mit der heutigen Unterzeichnung zum Beitritt zum 115-Verbund beginnt für die Stadt Essen nun die Vorbereitungsphase, in der die bisherige Telefonzentrale mit einer modernen Telefonanlage zu einem ServiceCenter weiterentwickelt wird, Mitarbeiter*innen geschult werden und eine Wissensdatenbank aufgebaut wird.

Ab dem 4. Januar 2021 sollen Essener Bürger*innen unter der Telefonnummer 115 dann nicht nur Antworten bei Fragen zu städtischen Leistungen bekommen, sondern auch Auskünfte zu allen Leistungen der am 115-Verbund beteiligten Kommunen, Länder und auch des Bundes erhalten. Städtische Mitarbeitende sind dann montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter der Nummer 115 schnell und zuverlässig erreichbar.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomes Kufen unterzeichnet die Charta des 115-Verbundes.
© 2021 Stadt Essen