Open Data Portal der Stadt Essen künftig auch auf Twitter

11.11.2020

Ende August 2019 ging das Open Data Portal der Stadt Essen online und ist seitdem unter opendata.essen.de zu erreichen.

Bürger*innen, Unternehmen aber auch Start-Ups und alle anderen Interessierten können sich über das Portal zu verschiedenen Themen informieren und Datensätze in maschinenlesbarem Format kostenfrei nutzen. Waren zum Start des Portals der Stadt Essen noch knapp ein Dutzend Datensätze mit 30 Ressourcen abrufbar, wurde der Datenbestand bis heute auf 29 Datensätze mit über 230 Ressourcen ausgebaut.

Twitter-Kanal geht online

Um Interessierte künftig direkt über das Angebote des Portals und Neuigkeiten zu informieren sowie in den Social-Media-Austausch mit der Open Data-Community zu treten, geht mit dem heutigen Mittwoch (11.11.) der offizielle Twitter-Kanal des Open Data Portals der Stadt Essen online. Abrufbar ist der Account ab sofort unter www.twitter.com/OpenDataEssen.

Erstmals Daten zur Corona-Pandemie

Zeitgleich mit dem Start des Twitter-Kanals werden im Open Data Portal auch erstmals Daten zur aktuellen Corona-Pandemie online gestellt. Ab heute stehen beispielsweise statistische Informationen zu Infektionszahlen sowie Daten zu Corona-Infizierten, aufgeschlüsselt nach Kriterien wie Altersgruppen, Geschlechtern oder Stadtbezirken, zur Verfügung.

Portal schafft Transparenz

Mit dem Open Data Portal müssen Kennzahlen der Stadt Essen, wie beispielsweise die aktuelle Einwohnerzahl, nicht mehr individuell abgefragt werden, sondern werden standardisiert und zentral bereitgestellt. Mit dieser digitalen Anlaufstelle schafft die Stadtverwaltung mehr Transparenz und liefert mit dem Portal einen wichtigen Baustein des Programms zur Digitalisierung der Verwaltung und der Smart City-Initiative "CONNECTED.ESSEN". Die Angebote des Portals werden stetig weiterentwickelt und um neue Datensätze ergänzt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen