Mitarbeiter*innen für Offene Ganztagsschulen gesucht

19.11.2020

Die Stadt Essen sucht für die Kinderbetreuung im Offenen Ganztag verteilt über das ganze Stadtgebiet an Essener Grundschulen Mitarbeiter*innen.

Aufgrund der anhaltenden Altersfluktuation und des Fachkräftemangels fehlt es in den Essener Grundschulen an Erzieher*innen für den Aufgabenbereich des Offenen Ganztages.

Um die Qualität des Betreuungsangebotes aufrechtzuerhalten, sucht der Fachbereich Schule der Stadt Essen fortlaufend Verstärkung in Voll- und Teilzeit.

Die Beschäftigung wird nach Entgeltgruppe S 8a TVöD Sozial- und Erziehungsdienst vergütet. Interessierte haben die Möglichkeit, sich unter Angabe der Kennziffer 2020-37-40-SuE über das eingerichtete Postfach Stellenmarkt@orga-personal.essen.de zu bewerben.

Auch Honorarkräfte gesucht

Zudem werden auch freie Mitarbeiter*innen auf Honorarbasis gesucht, um die Teams mit Angeboten zu unterstützen. Um als Honorarkraft im Offenen Ganztag an Grundschulen tätig sein zu können, wird keine pädagogische Ausbildung benötigt. Allerdings werden im Umgang mit den Kindern Einfühlungsvermögen, Geduld, Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit, Flexibilität und die Freude, Kinder zu fördern und mit ihnen Zeit zu verbringen, vorausgesetzt.

Wer Freude daran hat, mit Kindern zu spielen, zu lesen, zu musizieren, zu basteln, sich zu bewegen und kreativ zu sein, ist herzlich eingeladen, sich beim Fachbereich Schule der Stadt Essen zu bewerben. Interessierte können ihre Bewerbungen an Frau Nicole Overdiek, Fachbereich Schule – Personalangelegenheiten per E-Mail an nicole.overdiek@schule.essen.de senden.

Für weitergehende Informationen steht Frau Lena Acik, Fachbereich Schule -Einsatz und Vertragsangelegenheiten OGS, telefonisch unter 0201 88-40333 zur Verfügung.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen