Terminvorschau des Oberbürgermeisters

04.12.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen lässt wöchentlich einen Einblick in seinen Kalender zu. Hier ein kleiner Auszug seiner öffentlichen Termine:

Montag, 7. Dezember
Der Wocheneinstand findet aufgrund der bekannten Umstände beinahe ausschließlich digital statt; so verteilen sich verschiedene digitale Termine und Telefongespräche über den ganzen Tag. Lediglich am Abend trifft Herr Kufen die Griechische Generalkonsulin Maria Papakonstantinou zum direkten persönlichen Gespräch.

Dienstag, 8. Dezember
Nach der Leitung des Verwaltungsvorstands der Stadt am Vormittag durch den Rathauschef geht es weiter mit der Übergabe der ENNO-Glückskinder-Urkunde des Caritasverbands. Hierbei geht es um die Auszeichnung einer Kita, die die meisten Glücksstempel für "gute Taten" gesammelt hat. Nachmittags steht der Besuch des neuen (Winter)Tagesaufenthalts für Wohnungs-und Obdachlose auf dem Programm. Die regulären Plätze in der Lindenallee 55 sind aufgrund der pandemiebedingten Abstandsregelungen nicht ausreichend. Die Stadtverwaltung konnte mit den Verbänden Caritasverband und Diakoniewerk hier eine neue Anlaufstelle eröffnen, über die sich der Oberbürgermeister ein Bild machen wird.

Mittwoch, 9. Dezember
Am Vormittag tagt der Städtetag NRW in digitaler Form. Dabei geht es unter anderem um die aktuellen Entwicklungen beim Impfen und Testen, sowie den Umgang mit der Pandemie im Schul- und Kitabereich, sowie die Stärkung der kommunalen Ordnungsdienste durch die Ausstattung mit moderner Ausrüstung. Nachmittags besucht das Stadtoberhaupt das Preopening des neuen Aldi Marktes und im Anschluss das Jugendzentrum in Schonnebeck. Daran schließt sich bis in den Abend hinein die Kuratoriumssitzungen der Stiftung Zollverein und der Stiftung Zentrum für Türkeistudien an.

Donnerstag, 10. Dezember
Am Donnerstagvormittag traut Herr Kufen in seiner Funktion als Standesbeamter ein glückliches Paar. Danach stehen die Aufsichtsratssitzung der Essener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (EVV) und im Anschluss eine Reihe interner Gespräche auf dem Programm.

Freitag, 11. Dezember
Am Freitagmorgen findet die konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung des Regionalverband Ruhr statt. Anschließend tagt erneut ein Aufsichtsrat eines Essener Beteiligungsunternehmens; heute ist es die Messe Essen. Über den restlichen Tag verteilt nimmt der Rathauschef an verschiedenen Verwaltungsterminen teil.

Samstag, 12. Dezember
Am heutigen Tag steht der Besuch des neuen Impfzentrums in der Messe Essen auf dem Programm. Hier macht sich der Oberbürgermeister ein Bild über den aktuellen Stand der Aufbauarbeiten und der Funktionalität des Zentrums. So ist eine zentrale Anlaufstation mit insgesamt 12 Impfstrecken vorgesehen. Darüber hinaus soll es mobile Teams geben, die insbesondere die vulnerablen Gruppen in beispielsweise Alten- und Pflegeeinrichtungen impfen. Mit diesen Planungen wird es möglich sein, etwa 2.100 Menschen pro Tag in dem Impfzentrum und etwa 640 Personen pro Tag über die mobilen Teams zu impfen.

Sonntag, 13. Dezember
Am dritten Advent nimmt das Stadtoberhaupt keine Termine wahr.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen