Positiver Zwischenstand beim 16. SauberZauber 2021 – Anmeldungen noch bis zum 29. Januar möglich

22.01.2021

Stand heute (22.01.) zählen die Organisatoren der stadtweiten Aktion SauberZauber einen positiven Zwischenstand mit 12.000 Anmeldungen in 296 Gruppen. Zum bereits 16. Mal sind alle Essener*innen eingeladen, gemeinschaftlich vom 27. Februar bis 12. März in ihren Stadtteilen aufzuräumen. Im vergangenen Jahr wurde mit fast 22.000 Teilnehmenden ein neuer Rekord erreicht. In diesem Jahr sind Anmeldungen noch bis zum 29. Januar möglich. Engagierte sind aufgerufen, sich an die geltenden Corona-Regeln zu halten.

Noch ist offen, ob der Vorjahresrekord auch in Corona-Zeiten realistisch ist. Alle Engagierten können ihre Aktionen bis zum 29. Januar 2021 direkt bei der Ehrenamt Agentur anmelden. Unter www.ehrenamtessen.de gibt es alle Informationen und das Anmeldeformular. Die Ehrenamt Agentur übernimmt zum zehnten Mal die Organisation der Aktion. Sie wirbt, koordiniert und nimmt Anmeldungen an. Bei ihr laufen seit 2012 alljährlich alle Fäden zusammen.

Der SauberZauber ist eine generationenübergreifende Tradition in Essen. Dabei gilt: Bewusstsein schaffen, Engagement fördern, Verantwortung übernehmen – als Teil des städtischen Aktionsplans "Essen bleib(t) sauber!" werden Menschen für das Thema Sauberkeit sensibilisiert und positives Umweltverhalten von der Kita an gefördert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen