Corona-Lockdown: Zentren 60plus weiterhin für Senior*innen erreichbar

29.01.2021

Die Mitarbeiter*innen der Zentren 60plus stehen auch im aktuellen coronabedingten Lockdown und den damit andauernden Kontaktbeschränkungen weiterhin als Ansprechpersonen für Senior*innen zur Verfügung.

In allen 60plus Zentrum sind die Mitarbeiter*innen mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr erreichbar. In dieser Zeit können Vorsprachen unter Einhalten der Abstands- und Hygienevorschriften auch ohne Terminabsprache erfolgen.

Darüber hinaus sind die Mitarbeiter*innen telefonisch und per E-Mail für Fragen, Anregungen und Beratungen erreichbar, aber auch persönliche Einzel-Termine können vereinbart werden.

Auch wenn zurzeit pandemiebedingt keine Gruppenangebote für Senior*innen stattfinden können, bieten die Zentren weiterhin auf die coronabedingten Einschränkungen angepasste Angebote, wie zum Beispiel "Plausch am Telefon", "Hilfe im Umgang mit Smartphone und Tablet" und einiges mehr an.

Nähere Informationen, Telefonnummern, Anschriften und Mailadressen sind auf www.essen.de/senioren oder im Aushang am Zentrum 60plus des jeweiligen Stadtbezirks zu finden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen