Fahrbahnerneuerung in der Nieberdingstraße in Holsterhausen beginnt

16.04.2021

Am Montag, 19. April, wird mit der Umsetzung der Maßnahme zur Erneuerung der Fahrbahn und der Nebenanlagen in der Nieberdingstraße begonnen. Für die Umsetzung der Arbeiten in Holsterhausen sind rund sechs Monate vorgesehen.

Insgesamt gliedert sich die Gesamtmaßnahme in mehrere Bauabschnitte, wobei zu Beginn der Umbau der Bordsteine im Bereich der Ecke Nieberdingstraße/Papestraße erfolgt. Im Zuge dieses ersten Bauabschnitts wird es zu keinen großen Auswirkungen auf den Autoverkehr kommen, da die Fahrbahn für diese Arbeiten lediglich eingeengt werden muss. Fußgänger*innen werden gesichert am Baustellenbereich vorbeigeführt.

Da auf der Nieberdingstraße sowohl die Fahrbahnoberfläche und der nördliche Gehweg instandgesetzt werden, wird es ab Anfang Mai, zunächst im Bereich zwischen der Kreuzung Nieberdingstraße/Papestraße und der Nieberdingstraße/Savignystraße zu abschnittsweisen Vollsperrungen kommen. Diese Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate in Anspruch nehmen.

Im Anschluss werden dann die Instandsetzungsarbeiten im Bereich zwischen der Kreuzung Nieberdingstraße/Savignystraße und der Kreuzung Nieberdingstraße/Carmenstraße durchgeführt - ebenfalls unter Vollsperrung des entsprechenden Bereichs. Auch diese Arbeiten werden voraussichtlich drei Monate andauern.

Betroffene Anlieger*innen wurden über die bevorstehenden Einschränkungen informiert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen