Erste Zwischenergebnisse zur Erfassung und Bewertung des Radverkehrshauptroutennetzes vorgestellt

10.06.2021

Im Ausschuss für Verkehr und Mobilität wurden heute (10.06.) erste Zwischenergebnisse zur Erfassung und Bewertung des etwa 200 Kilometer langen Radverkehrshauptroutennetzes vorgestellt. Im Jahr 2020 wurde hierfür ein externes Ingenieurbüro beauftragt.

Im Zeitraum von April bis Juni 2020 wurden so insgesamt 400 Kilometer Streckennetz abgefahren, erfasst und beispielsweise Daten im Hinblick auf die Führung des Radverkehrs, die Breite der nutzbaren Verkehrsfläche oder den Zustand und die Oberflächenbeschaffenheit der Radwege erhoben. Diese erhobenen Daten wurden anschließend auf der Methodengrundlage der Hinweise zur einheitlichen Bewertung von Radverkehrsanlagen (H EBRA) erstmalig und in Ansätzen ausgewertet.

Aufgrund der Fülle der erhobenen Daten dauert diese Auswertung derzeit noch an, weshalb die heute präsentierten Aspekte lediglich erste Zwischenergebnisse darstellen. Diese besagen, dass auf rund 75 Kilometern des Hauptroutennetzes in Bezug auf die Radverkehrsführung nachgebessert werden muss, auf etwa 65 Kilometern ließen sich darüber hinaus Sicherheitsmängel feststellen. Um letztere zeitnah zu beheben werden in einem weiteren Schritt kurzfristige und mittelfristige Maßnahmenprogramme erarbeitet.

Auf Basis der umfangreichen Befahrungsdaten werden seitens der Stadtverwaltung und des Ingenieurbüros nun weitere, detailliertere Auswertungen erfolgen, an deren Ende eine ausführliche Gesamtbewertung des Radhauptroutennetzes stehen wird. Im Zuge dessen sollen auch Maßnahmen betrachtet und miteinbezogen werden, die beispielsweise erst in der zweiten Jahreshälfte 2020 fertiggestellt wurden und somit noch nicht in die vorliegende Betrachtung des Ingenieurbüros eingeflossen sind. Beispiele hierfür sind unter anderem die Fahrradstraßenachsen A, B und C sowie die Umweltspur mit der Protected Bike Lane.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Das Radverkehrshauptroutennetz (rot markiert) der Stadt Essen hat eine Länge von über 200 Kilometern.
© 2021 Stadt Essen