Babybesuchsdienst der Stadt nimmt Besuche wieder auf

17.06.2021

Seit dem 7. Juni hat das Team des Babybesuchsdienstes seine Besuche bei Familien in veränderter Form wieder aufgenommen. Die Familien erhalten etwa drei Wochen nach der Meldung des Babys beim Einwohnermeldeamt ein Schreiben vom Babybesuchsteam mit einer Terminankündigung.

Das Team bietet den Familien ein kurzes Gespräch an. Bei größerem Gesprächsbedarf wird ein Telefonat mit dem Team des Babybesuchsdienstes vereinbart oder ein Gespräch bei einem Spaziergang, auf dem Spielplatz, im Café oder aber zu Hause auf dem Balkon beziehungsweise im Garten verabredet.

Das Babybesuchsteam achtet dabei darauf, dass die AHA- Regeln eingehalten werden. Vor den Besuchen machen die Mitarbeiter*innen zudem einen Corona-Test. "Die Resonanz auf die Besuche ist sehr positiv, die Familien freuen sich über das Kommen und die Geschenke neben den Informationen zu Spiel - und Beschäftigungsangeboten", erklärt Daniela ten Thije, vom Baby-Besuchsdienst der Stadt Essen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte telefonisch unter 0201 88 51159.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen