Sperrungen auf der Rheinstraße in Kettwig

23.07.2021

Aufgrund des Rückbaus von Aufpflasterungen kommt es ab Montag, 26 Juli, zu Vollsperrungen der Rheinstraße im Stadtteil Kettwig. Für die Umsetzung der Maßnahme sind voraussichtlich vier Wochen vorgesehen. Witterungsbedingt kann es zu Terminverschiebungen kommen.

Die Arbeiten werden in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten unter Vollsperrung der jeweiligen Bereiche der Rheinstraße durchgeführt. Begonnen wird mit dem Rückbau im Bereich der Hausnummer 170 (voraussichtlich von Montag, 26. Juli bis Dienstag, 3. August). Nach deren Fertigstellung wird die Aufpflasterung im Bereich der Hausnummer 163 zurückgebaut (voraussichtlich von Mittwoch, 4. August bis Freitag, 13. August), anschließend erfolgt der Rückbau der dritten Aufpflasterung zwischen der Straße Hafkesdell und der Moselstraße. Das Bauende der gesamten Baumaßnahme ist für den Dienstag, 20. August, vorgesehen.

Den betroffenen Anliegern wird während der gesamten Bauzeit die Zufahrt zu ihren Wohnungen, Einfahrten und Tiefgaragen gewährleistet. Entsprechende Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die Fußgänger werden gesichert an der Baustelle vorbeigeführt.

Der Busbetrieb der Ruhrbahn richtet für die Dauer der Arbeiten eine Streckenumleitung ein. Die Ruhrbahn informiert hierzu separat.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Baustelleninformation / Stockfoto
© 2021 Stadt Essen