Kontrolle der Unterführung am Gewerbegebiet Prinz-Friedrich-Straße

23.07.2021

Heute (23.07.) erfolgte die erste Kontrolle der Unterführung am Gewerbegebiet Prinz-Friedrich-Straße in Kupferdreh per Boot. Mitarbeiter*innen des Umweltamtes der Stadt Essen, des Amtes für Straßen und Verkehr und ein Sachverständiger kontrollierten die Beschaffenheit und Statik der Konstruktion.

Die Unterführung konnte heute bis auf wenige Stellen überprüft werden. Dabei wurde keine auffällige Verschlechterung des Zustands im Vergleich zu vor dem Hochwasser festgestellt.

Mit diesem Ergebnis konnte heute die Nutzung weiterer Gebäude auf dem Gewerbegelände wieder freigegeben werden. Auch Radfahrer*innen und Fußgänger*innen können die Prinz-Friedrich-Straße und die in der Nähe befindliche Fußgängerbrücke wieder nutzen. Kraftfahrzeuge dürfen die Prinz-Friedrich-Straße weiterhin nicht befahren. Anwohner*innen und Anlieger können die eingerichtete Behelfsbrücke auf dem Gelände der dort ansässigen Spedition nutzen. Die Behelfsbrücke, die die Bundeswehr am vergangenen Wochenende errichtet hat und die das Amt für Straßen und Verkehr für eine erweiterte Nutzung ausgebaut hat, wird noch länger an Ort und Stelle bleiben. Die Verlängerung der Leihgabe wurde heute beantragt.

Bei der heutigen Befahrung der Unterführung wurde auch Ausschau nach Fledermäusen gehalten, die dort ansässig sein sollen. Heute wurden allerdings keine Fledermäuse entdeckt, es wird bei den weiteren Kontrollen und Arbeiten weiter darauf geachtet.

In den nächsten Tagen und Wochen werden weitere Überprüfungen stattfinden, voraussichtlich werden auch Bautaucher*innen zum Einsatz kommen. Außerdem wird die Einbruchstelle und die an der Unterführung liegende Böschung weiter abgesichert, damit auch von diese Seite Kontrollen erfolgen können. Nach Vorliegen weiterer Ergebnisse muss über den Umgang mit der Unterführung und dem Schaden auf dem Grundstück entschieden werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Einbruchstelle mit Blick auf die Unterführung auf dem Gelände an der Prinz-Friedrich-Straße.

Die Prinz-Friedrich-Straße kann weiterhin nicht von Kraftfahrzeugen befahren werden. Es wird über die Behelfsbrücke umgeleitet.

Die Fußgängerbrücke in der Nähe der Prinz-Friedrich-Straße ist wieder freigegeben.
© 2021 Stadt Essen