Schlüsselübergabe der Arbeiterhäuser am Deilbachhammer-Ensemble in Kupferdreh

18.10.2021

Gestern (17.10.) nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen an der Schlüsselübergabe der Arbeiterhäuser am Deilbachhammer-Ensemble teil. Das Deilbachhammer-Ensemble ist der letzte erhaltene Eisenhammer des Ruhrgebietes. Bereits im Juli 2017 wurde mit Umbau- und Sanierungsmaßnahmen begonnen, die auf die Initiative des Konsortium Deilbach zurückgehen.

Ursprünglich sollte die Instandsetzung der Arbeiterhäuser im Juli dieses Jahres abgeschlossen werden. Allerdings standen nach die Hochwasserkatastrophe Teile des Ensembles unter Wasser oder wurden sogar weggeschwemmt. Oberbürgermeister Thomas Kufen war selbst im Juli vor Ort, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Umso mehr freute er sich, dass nun für zwei Gebäude die Schlüssel übergeben werden konnten und bedankte sich bei den Unterstützer*innen, wie der EABG, den Mitgliedern des Konsortiums Deilbach, der NRW-Stiftung, dem Landschaftsverband Rheinland, der Bezirksvertretung VIII sowie der Sparkasse Essen.

"Die Hochwasserkatastrophe hat gezeigt: In Essen und in der Region stehen die Menschen zusammen. Mit vereinten Kräften können wir vieles schaffen. Der Wiederaufbau des Deilbach-Ensembles ist ein eindrucksvolles Beispiel hierfür. Dafür an dieser Stelle auch noch einmal meine besondere Wertschätzung an all unserer Förderer und Unterstützer, denen der Erhalt des traditionellen Handwerks und ihrer Stätten wichtig ist. Ihr Zuspruch und der gemeinsame Wille, eines der großartigsten Zeugnisse der industriellen Frühgeschichte Europas zu erhalten, machen mich als Oberbürgermeister stolz", so das Stadtoberhaupt.

Die ausstehenden Arbeiten sollen so bald wie möglich nachgeholt werden, um das Hammergebäude im Frühjahr 2022 fertigstellen zu können.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Schlüsselübergabe der Arbeiterhäuser am Deilbachhammer-Ensemble (v.l.n.r.): Bezirksbürgermeister Willi Kohlmann, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Hans Schippmann, Historischer Verein, Klaus Kaiser, HistorischerVerein und Anne Henk-Hollstein, Landschaftsverband.
© 2021 Stadt Essen