Oberbürgermeister empfängt Herrengesellschaft "Glocke" im Essener Rathaus

24.11.2021

Am Donnerstag, 11. November, empfing Oberbürgermeister Thomas Kufen die Herrengesellschaft "Glocke" auf der 22. Etage des Essener Rathauses.

Die Herrengesellschaft "Glocke" besteht bereits seit 161 Jahren und ist nach der "Gesellschaft Verein" die zweit älteste Gesellschaft in Essen.

"Mit ihrer langjährigen Geschichte repräsentiert die Glocke ein Stück Essener Stadtgeschichte, geprägt von bürgerschaftlichem Engagement, das über Parteigrenzen und Weltanschauungen hinweg geht. Zusammenhalt und Solidarität waren seit der Gründung wichtige Eckpfeiler der Glocke. Im Namen der Stadt Essen danke ich Ihnen für die wichtigen Impulse, die Sie in unsere Stadtgesellschaft einbringen und wünsche Ihnen eine erfolgreiche Zukunft", so das Stadtoberhaupt.

Die "Glocke" kann auf viele prominente Mitglieder zurückblicken, wie zum Beispiel Friedrich Grillo, der im Herzen Essens das erste Theater gründete und Friedrich Alfred Krupp, der die Stadt bei der Finanzierung des Saalbaus unterstützte. Auch der Gründer des Essener Stadtorchesters, Hermann Helfer, war Teil der "Glocke", ebenso wie Ernst Kahrs, der maßgeblich am Aufbau des Ruhrlandmuseums, das heutige Ruhrmuseum, beteiligt war.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen empfängt die Herrengesellschaft "Glocke" auf der 22. Etage im Essener Rathaus.
© 2021 Stadt Essen