EUROPE DIRECT - Die EU vor Ort in Essen

Schneller und direkter Austausch über EU-Themen ist ab sofort auch über Facebook und Instagram möglich

10.12.2021

Ab sofort ist das Essener Informations- und Aktionsbüro EUROPE DIRECT auch auf den Social Media-Plattformen facebook und Instagram zu finden, um sich mit Essener Bürger*innen über die verschiedensten Themen der EU auszutauschen.

Hinter dem EUROPE DIRECT verbirgt sich das Team des Essener Europabüros, welches im Erdgeschoss des Haus der Technik zu finden ist. Neben der Organisation von Podiumsdiskussionen, Schulworkshops, Planspielen und Vorträgen berät EUROPE DIRECT kostenfrei alle Bürger*innen aus Essen zu Fragen der EU. Welche Veranstaltungen zu EU-Themen finden in Essen und der Region statt? Was bedeutet eine aktuelle EU-Richtlinie für mich als Bürger*in in Essen? Welchen Einfluss hat die EU im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie? Diese und weitere Fragen beantwortete das EUROPE DIRECT bisher über seine Website europa.essen.de und seinen Newsletter (Anmeldung möglich über: essen.de/eu-news).

Mit der neuen Präsenz in den sozialen Netzwerken möchte EUROPE DIRECT darüber hinaus schnell und einfach einen Platz für direkten Austausch bieten. Mit Bild, Ton, Video und Text wird EUROPE DIRECT hochaktuell, direkter und transparenter über EU-Themen kommunizieren, informieren und möchte mit Interessierten in einen Dialog treten. Meinungen, Ideen und Rückmeldungen sind erwünscht!

Zu finden ist das EUROPE DIRECT Essen auf Instagram unter @europe_direct_essen und auf facebook unter dem Suchbegriff @Europe Direct Essen.

Gefördert wird das EUROPE DIRECT Essen von der Europäischen Kommission.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen