"Glück auf Nachbarschaft": Neues Magazin für Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg

14.12.2021

Im Essener Norden gibt es ein neues Magazin für die Bürger*innen. Einmal im Monat erscheint in den Stadtteilen Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg "Glück auf Nachbarschaft", welches in Zusammenarbeit mit dem Katernberger Werbering, dem Schonnebecker Werbeblock, der Stoppenberger Werbegemeinschaft und der Stiftung Zollverein herausgegeben wird.

Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm am vergangenen Samstag, 11. Dezember, gemeinsam mit dem Redaktionsteam, bestehend aus Franz B. Rempe, Siegfried Brandenburg und Frank Zimmers, an der Präsentation der aktuellen Ausgabe von "Glück auf Nachbarschaft" teil.

"Die erste Ausgabe ihres Magazins ist bereits im August erschienen und mittlerweile sind schon drei weitere hinzugekommen", so Oberbürgermeister Thomas Kufen bei dem Termin, der vor dem Doppelbock der Zeche Zollverein stattfand. "Die Bürgerinnen und Bürger aus Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg dürfen sich nun einmal pro Monat über Geschichten und Neuigkeiten aus ihren Stadtteilen freuen. Ich danke allen Beteiligten für ihr Engagement und wünsche 'Glück auf Nachbarschaft' viel Erfolg und vor allem viele interessierte Leserinnen und Leser."

"Glück auf Nachbarschaft" erscheint immer am vierten Donnerstag des Monats und wird kostenlos an die Bürger*innen der Stadtteile zugestellt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

"Glück auf Nachbarschaft": Neues Magazin für Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg (v.l.n.r.): Franz B. Rempe, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Siegfried Brandenburg und Frank Zimmers.
© 2021 Stadt Essen