Vollsperrung auf der Fulerumer Straße sowie der Wickenburgstraße

05.01.2022

Die Fulerumer Straße sowie die Wickenburgstraße werden ab kommenden Montag, 10. Januar, im Abschnitt zwischen der Kreuzung Fulerumer Straße/Am Ehrenfriedhof sowie der Brücke über die A40 voll gesperrt. Hintergrund sind umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Fulerumer Straße sowie der Umbau der Kreuzung Wickenburgstraße/Adelkampstraße. Die Vollsperrung wird voraussichtlich 6 Monate andauern.

Umleitungen für die Vollsperrung

Für den Durchgangsverkehr zwischen Haarzopf und Frohnhausen wird ab der Kreuzung Fulerumer Straße/Raadter Straße eine weiträumige Umleitungsstrecke über Hatzper Straße, Norbertstraße, Sommerburgstraße, Kaulbachstraße und Hausackerstraße bis zur Wickenburgstraße eingerichtet. In Gegenrichtung erfolgt die Umleitung analog. Eine zweite Umleitungsstrecke führt über die Hatzper Straße, Velauer Straße, Frohnhauser Weg, Frohnhauser Straße, Rüdesheimer Straße, Leipziger Straße und Mülheimer Straße bis zur Wickenburgstraße. Mit Einrichtung der Vollsperrung sind die im Ausbaubereich befindlichen Quartiere ausschließlich aus Richtung Frohnhausen erreichbar. Der Anlieger*innenverkehr wird über den Zeitraum der Baumaßnahme aufrechterhalten. Betroffene Anwohner*innen wurden bereits über die bevorstehenden Einschränkungen informiert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen