Vorsprachen bei Gewerbemeldestelle nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung

14.01.2022

Hinweis an die Redaktionen: In der nachstehenden Pressemitteilung wurde am 17.01.2022 eine Korrektur vorgenommen. Bei der ursprünglichen Pressemitteilung wurde eine falsche Telefonnummer kommunziert, welche nun durch die korrekten Nummern (inklusive konkreter Ansprechpartnerinnen) ausgetauscht wurden.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus und um das Risiko einer Ansteckung sowohl für die Bevölkerung als auch das Personal der Stadtverwaltung so gering wie möglich zu halten, ist in der Gewerbemeldestelle nur ein eingeschränkter Publikumsbetrieb möglich. Daher ist ab sofort eine Vorsprache zur Gewerbemeldung nur mit einer vorherigen telefonischen Terminvereinbarung möglich. Pro Terminvereinbarung können höchstens zwei Personen zusammen vorsprechen. Nach Buchung des Termins erhalten die Bürger*innen eine E-Mail mit der Wartenummer für Ihren Termin.

Termine können unter den folgenden Telefonnummern vereinbart werden:

  • Buchstaben A - G
    Frau Steffen, 0201 88-21444
  • Buchstaben H - O
    Frau Probst, 0201 88-21443
  • Buchstaben P - Z
    Frau Junctorius, 0201 88-21441

Die meisten Dienstleistungen der Gewerbemeldestelle erfordern keine persönliche Vorsprache und können online oder schriftlich per Post, Fax oder E-Mail erledigt werden. Nähere Informationen zu den erforderlichen Unterlagen, Zahlungsmöglichkeiten und Kontaktdaten für Rückfragen sind unter www.essen.de/gewerbemeldestelle zu finden.

Aktuell ist die Bezahlung der fälligen Gebühren zur Gewerbemeldung aktuell nur per EC- oder Kreditkarte möglich ist.

Antragsteller*innen werden bei der persönlichen Vorsprache darum gebeten, alleine und ohne Begleitpersonen vorzusprechen.

In städtischen Gebäuden und Einrichtungen, außer für Beschäftigte am Arbeitsplatz selbst, gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Seit dem 6. Dezember 2021, gilt darüber hinaus in allen städtischen Gebäuden die 3G-Regelung für Besucher*innen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen