Eröffnung der Schulbücherei: Oberbürgermeister zu Besuch am Burggymnasium

24.01.2022

Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte heute (24.01.) anlässlich der Eröffnung der neuen Schülerbücherei das Burggymnasium in der Essener Innenstadt. Nach dem Grußwort und der offiziellen Eröffnung präsentierten Schüler*innen des Burggymnasiums den Anwesenden ihre ausgewählten Lieblingsbücher.

"Lesen ist eine Bereicherung und eines der schönsten Hobbies der Welt", so Oberbürgermeister Thomas Kufen, der gleichzeitig auch auf die Bedeutung des Lesens für den Lernprozess verwies: "Aber Lesen ist auch die Voraussetzung für das Lernen: Ohne Lesen keine Mathematik, kein Erdkunde oder auch keine neue Sprache. Und ohne Lesen ist auch eine Reise durch das Internet schwierig. Man kann also sagen: Wer viel liest, der hat nicht nur jede Menge Spaß - der weiß auch viel!"

Dass diese Voraussetzung am Burggymnasium mit der an den Standort umgezogenen Schülerbücherei nun gelegt ist, freute das Stadtoberhaupt besonders: "Ich danke allen Lehrerinnen und Lehrern, Helferinnen und Helfern sehr herzlich, die diese Bücherei eingerichtet haben. In Zukunft werden hier sicher viele Kinder in die ebenso bunte wie spannende Welt der Bücher eintauchen können. Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß in der neuen Bücherei. Nutzt sie ausgiebig!"

Die heutige Eröffnung fällt außerdem auf den Internationalen Tag der Bildung. Dieser wurde im Jahr 2019 zum ersten Mal durch die Vereinten Nationen ausgerufen, um auf die weltweit großen Herausforderungen und Ungleichheiten im Bildungsbereich aufmerksam zu machen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Eröffnung der Schulbücherei des Burggymnasiums mit Oberbürgermeister Thomas Kufen

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Schulleiterin Simone Reuen eröffnen die Schulbücherei des Burggymnasiums
© 2021 Stadt Essen