Rat beschließt Investitionserhöhungen für die V. Staffel des Kita-Ausbauprogramms in Höhe von 35,51 Millionen Euro

22.06.2022

In seiner heutigen Sitzung (22.06.) hat der Rat der Stadt Essen die V. Staffel des städtischen Kita-Ausbauprogramms beschlossen. Dazu gehört unter anderem der Baubeginn von drei Kindertageseinrichtungen an neu vorgeschlagenen Standorten Von-Ossietzky-Ring, Danziger Straße und Raumerstraße 61 sowie die Erhöhung des Investitionsvolumens für die Umsetzung der V. Staffel des Kita-Ausbauprogramms von 14,96 Millionen Euro um 20,55 Millionen Euro auf 35,51 Millionen. Auch Grundstücksübertragungen der Sport- und Bäderbetriebe Essen (SBE) an die Stadt Essen gehören zu den beschlossenen Maßnahmen. Die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk VII erhebt keine Bedenken gegen die Bauplanung zum Standort Von-Ossietzky-Ring. Auch die Bezirksvertretung für den Stadtbezirk III erhebt keine Bedenken gegen die Bauplanung zu den Standorten Danziger Straße und Raumerstraße 61. Zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen einer Versorgungsquote für Kinderbildungs- und Betreuungsplätze von mindestens 40 Prozent im Bereich der Kinder unter 3 Jahren (U3) und 100 Prozent für Kinder über 3 Jahren (Ü3) müssen noch weitere Kita-Plätze geschaffen werden. Dazu sollen in Ergänzung der V. Staffel des Kita-Ausbauprogramms mit sechs neuen Kita-Standorten und dem Abriss und größeren Neubau der Erikapfad zusätzlich nochmals zwei weitere Kindertagesstätten neu errichtet und ein Bestandsgebäude zur Nutzung als Kindertagesstätte umgebaut werden.

Zusätzlich werden von der Stadt 40 Kita-Gruppen mit 730 Plätzen geschaffen

Die zuvor für den Kita-Ausbau beschlossenen Vorlagen vorgesehenen Maßnahmen, zuletzt der Kita-Staffel IV sind bereits abgeschlossen und in Betrieb. Im Rahmen der vorgesehenen Maßnahmen der V. Staffel des Kita-Ausbauprogramms werden zusätzlich 40 Kita-Gruppen mit 730 Plätzen geschaffen. Die Gründe der Kostenerhöhung sind vielfältig: In der Kellinghausstraße 24 sind es Planungserweiterungen, Im Löwental 19 die Kosten für zusätzliche Parkplätze, in der Hubertstraße 25, Humboldtstraße 217, Erikapfad 12 und Loskamp 30 jeweils Planungserweiterungen oder Baupreiserhöhungen. Neue Kitas sollen auf dem Grundstück Von-Ossietzky-Ring, neben dem Jugendhaus Hörsterfeld und in der Danziger Straße gebaut werden. In der Raumerstraße 61 soll das Bestandsgebäude der Sport- und Bäderbetriebe Essen (SBE) saniert und zu einer Kita umgebaut werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen