Fahrspursperrung auf der Bochumer Landstraße in Freisenbruch

26.07.2022

Im Bereich der Bochumer Landstraße/Sachsenring in Freisenbruch soll ein neues Nahversorgungszentrum entstehen. Hierzu soll auch der gesamte Kreuzungsbereich aus- und umgebaut werden. In dem Zusammenhang finden aktuell vor Ort notwendige bergbauliche Bohr- und Sicherungsarbeiten statt.

Aus diesem Grund werden ab kommenden Montag, 1. August, die beiden Fahrspuren auf der Bochumer Landstraße in Richtung Bochum, im Bereich zwischen Alleestraße und Rodenseelstraße, gesperrt. Der Verkehr in Richtung Bochum wird einspurig über die Gegenfahrbahn umgeleitet. Somit steht jeweils eine Fahrspur für jede Fahrtrichtung zur Verfügung.

Die Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge sowie der Fuß- und Radverkehr sind von der Sperrung nicht betroffen. Da der Umfang der Arbeiten von den geologischen Gegebenheiten im Untergrund abhängt, kann zurzeit keine Aussage zur Bauzeit gemacht werden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Baustelleninformation / Stockfoto
© 2021 Stadt Essen