Beratung rund um Pflege und Älterwerden in Essen: Termine im August 2022

29.07.2022

Mitarbeiter*innen der Stadt Essen und der Kranken- und Pflegekassen beraten im August wieder gemeinsam wohnortnah und trägerneutral rund um die Themen Pflege und Älterwerden in Essen. Ratsuchende erhalten Informationen und Beratung zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten vor Eintritt des Pflegefalls, aber auch zu allen Leistungen bei Pflegebedürftigkeit.

Senior*innen bekommen in der Beratung vor Ort Auskunft über altersgerechtes Wohnen, Entlastungsangebote für pflegende Angehörige und Unterstützung im Alltag sowie in finanziellen, rechtlichen und sozialen Angelegenheiten. Auch Fragen zum Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebot werden besprochen und Leistungen der gesetzlichen Pflege- und Krankenversicherung sowie Sozialhilfe und Unterstützung bei der Klärung von Kostenträgerfragen vorgestellt. Darüber hinaus informieren die Berater*innen über Vorsorgevollmachten, Betreuungsrecht und Schwerbehindertenrecht.

Die Seniorenberatung in den Pflegestützpunkten vor Ort findet im August an folgenden Terminen von 9 bis 12 Uhr statt:

  • Montag, 1. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk IV, Frintrop, Frintroper Str. 411
  • Dienstag, 2. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk IX, Werden, Heckstr. 27
  • Mittwoch, 3. August
    Zentrum 60plus für den Stadtbezirk I, Stadtkern, Rottstr. 24-26
  • Donnerstag, 4. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk VII, Steele, Krayer Str. 80-82
  • Freitag, 5. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk III, Frohnhausen, Messings Garten 4
  • Montag, 8. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk V, Altenessen, Hövelstr. 71
  • Donnerstag, 11. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk II, Rüttenscheid, Isenbergstr. 81
  • Freitag, 12. August
    Stadtteilbüro Kontakt, Katernberg, Katernberger Markt 4
  • Montag, 15. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk IV, Bochold, Butzweg 5
  • Dienstag, 16. August
    Seniorenbegegnungszentrum Kettwig, Kettwig, Bürgermeister-Fiedler-Platz 1
  • Mittwoch, 17. August
    Zentrum 60plus für den Stadtbezirk I, Stadtkern, Rottstr. 24-26
  • Donnerstag, 18. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk VII, Steele, Krayer Str. 80-82
  • Freitag, 19. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk III, Holsterhausen, Melanchthonstr. 3
  • Montag, 22. August
    Seniorenbegegnungszentrum Karnap, Karnap, Timpestr. 33
  • Dienstag, 23. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk VIII, Überruhr, Klapperstr. 70
  • Donnerstag, 25. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk II, Rüttenscheid, Isenbergstr. 81
  • Freitag, 26. August
    Zentrum 60plus für den Bezirk VI, Katernberg, Alte Kirchstr. 1

Beglaubigungen von Vorsorgevollmachten können am Montag, 8. August, im Zentrum 60plus für den Bezirk V, Altenessen, Hövelstr. 71, und am Montag, 15. August, in Bochold im Zentrum 60plus, Butzweg 5, ausgestellt werden.

Zusätzlich zur Beratung vor Ort können Ratsuchende das Beratungsangebot in den Pflegestützpunkten bei der AOK Rheinland Hamburg, Friedrich-Ebert-Straße 49, Knappschaft, Vereinsstraße 2, und Novitas BKK, Kurfürstenstraße 56, sowie im Pflegestützpunkt im Amt für Soziales und Wohnen, Steubenstraße 53, während der jeweiligen Öffnungszeiten wahrnehmen.

Hinweise zur Corona-Situation

Interessierte sind herzlich eingeladen in der Zeit von 9 bis 12 Uhr die Pflegeberatung im Pflegestützpunkt vor Ort zu besuchen. Um die aktuellen coronabedingten Hygieneregeln einzuhalten, werden die Ratsuchenden darum gebeten, maximal zu zweit die Pflegeberatung aufzusuchen und die erforderlichen Abstandsregeln einzuhalten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen