Ausbildungsmesse "Öffentlicher Dienst" am Mittwoch, 17. August im Essener Rathaus

02.08.2022

Essen ist eine Hochburg für Messen aller Art. Rund zehn Messen finden allein zum Thema "Ausbildung und Studium" pro Jahr statt. Einige Jahren haben auch die zwei Ausbildungsmessen die "Konzernmesse" und die "Behördenmesse" im Foyer des Essener Rathauses stattgefunden, bis sie zu der großen Messe "Öffentlicher Dienst" zusammengeführt wurden. Ziel der Messe ist es, Ausbildungs- und Studieninteressierten die große Bandbreite an Ausbildungsberufen und Studiengängen im öffentlichen Dienst noch besser zu verdeutlichen.

In diesem Jahr findet die Ausbildungsmesse "Öffentlicher Dienst" am Mittwoch, 17. August, zwischen 14 und 18 Uhr im Foyer des Essener Rathauses, Porscheplatz 1, statt. Der Eintritt ist frei.

Neben der Stadt Essen stellen sich verschiedene Konzerntöchter unter anderem die RGE, die Allbau und die Stadtwerke Essen sowie Essener Behörden wie die Polizei NRW, die Justizvollzugsanstalt, das Amtsgericht und weitere Einrichtungen des öffentlichen Dienstes vor, die gemeinsam für mehr als 50 Ausbildungsberufe und Studiengänge Nachwuchskräfte suchen.

Weitere Informationen finden Interessierte auf www.essen.de/ausbildungsmesse.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen