Fördersumme für Auswechseln alter Kühlgeräte ausgeschöpft

20.09.2022

Im Rahmen der Ausbau-Initiative Energiesparhaus Ruhr wurden durch den Regionalverband Ruhr (RVR) verschiedene Förderprogramme aufgelegt – unter anderem auch ein Programm zum Austausch alter Kühlgeräte. Anfang September hatte die Grüne Hauptstadt Agentur dieses Förderprogramm gestartet, für das eine Gesamtsumme in Höhe von 7.000 Euro zur Verfügung stand.

Essener*innen konnten mit dem Start des Programms eine Förderung in Höhe von 100 Euro erhalten, wenn sie ihr mindestens 15 Jahre altes Kühlgerät gegen ein Neugerät mit einem Energie-Effizienzlaben A, B oder C austauschen.

Aufgrund der hohen Nachfrage werden die zur Verfügung stehenden Mittel mit der Prüfung der noch ausstehenden Anträge ausgeschöpft sein. Die Grüne Hauptstadt Agentur bittet daher darum, von der Stellung weiterer Anträge abzusehen. Nach aktuellem Stand gingen bei der Grüne Hauptstadt Agentur über 150 Anträge auf Förderung eines neuen Kühlgeräts ein.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen