Oberbürgermeister gratuliert zum Doppeljubiläum "100 Jahre Salesianer Don Boscos und Don Bosco Schwestern"

21.09.2022

Am vergangenen Samstag, 17. September, war Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast beim Pontifikalamt zum Doppeljubiläum "100 Jahre Salesianer Don Boscos und Don Bosco Schwestern" im St. Johannesstift.

"Herzlichen Glückwunsch im Namen der Stadt Essen zu über 100 Jahren jugendpastoraler Arbeit der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco-Schwestern", gratulierte das Stadtoberhaupt. "Als Oberbürgermeister freue ich mich, dass dieses besondere Jubiläum heute viele Menschen zusammenführt. Was am 15. August 1921 in einem ehemaligen Vereinshaus an einer Straßenecke in Borbeck seinen Anfang nahm, ist heute zu einer der größten salesianischen Einrichtungen in Deutschland gewachsen. Es fällt schwer, sich den Stadtteil heute ohne die 'Padders' und die Don-Bosco-Schwestern vorzustellen. Ihre Arbeit hat den Stadtteil geprägt und ebenso die Infrastruktur der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort."

In Essen werden viele verschiedene Angebote von den Salesianer*innen betreut, darunter das Don-Bosco- Gymnasium, eine Tagesbetreuung, das Haus der Offenen Tür "Don-Bosco-Club" sowie eine Schulseelsorge. Abschließend sprach Oberbürgermeister Thomas Kufen seinen Dank aus: "Ihr gemeinsamer Einsatz hat in den vergangenen 100 Jahren seinen Teil dazu beitragen, dass Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt ein gutes Umfeld zum Aufwachsen, Spielen und Lernen vorfinden. Für Ihre Arbeit und Ihr Engagement möchte ich mich im Namen der Stadt Essen bedanken!"

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen gratuliert zum 100-järigen Jubiläum der Salesianer Don Boscos und Don Bosco Schwestern.
© 2021 Stadt Essen