Rat der Stadt Essen beschließt Mitglieder des Inklusionsbeirates der Stadt Essen

26.10.2022

In seiner heutigen (26.10.) Sitzung hat der Rat der Stadt Essen die stimmberechtigten und stellvertretenden Mitglieder des Inklusionsbeirats der Stadt Essen beschlossen. Zudem hat der Rat in diesem Zusammenhang die Satzung des Inklusionsbeirates vom 23. Februar 2022 hinsichtlich der Stellvertretungen für die Mitglieder der Ratsfraktionen des Beirates angepasst. Hier gab es eine Differenzierung der Anforderungen an die Stellvertreter*innen der Mitglieder der Ratsfraktionen. Als Stellvertretung können in diesem Falle nicht nur Ratsmitglieder, sondern ebenfalls Bürger*innen benannt werden.

Die Mitglieder des Inklusionsbeirates werden durch den Rat der Stadt Essen für die Dauer der Wahlperiode des Rates der Stadt Essen bis 2025 bestellt. Der Inklusionsbeirat setzt sich künftig aus stimmberechtigten Mitgliedern aus der Zielgruppe der Menschen mit Behinderung bzw. chronischer Erkrankung zusammen sowie zwei vom Jugendhilfeausschuss bestimmte Personen mit einer Schwerbehinderung im Alter von 18 bis 25 Jahren. Weitere stimmberechtigte Mitglieder sind je eine Vertreterin oder Vertreter der Ratsfraktionen, die Inklusionsbeauftragten der Bezirksvertretungen der Stadt Essen, eine Vertreterin oder Vertreter der organisierten Selbsthilfe als Zusammenschluss der in Essen tätigen Vereine und Verbände der Selbsthilfe behinderter Menschen, drei Vertreterinnen oder Vertreter aus den in der AG Wohlfahrtspflege zusammengeschlossenen Organisationen.

Für jedes stimmberechtige Mitglied wird eine Vertreterin oder ein Vertreter vorgeschlagen und benannt. Als Stellvertretung können in diesem Falle nicht nur Ratsmitglieder, sondern ebenfalls Bürger*innen benannt werden.

Zur Übersicht wurde eine Liste erstellt (siehe rechts), aus der die stimmberechtigten und stellvertretenden Mitglieder hervorgehen.

Die konstituierende Sitzung des Inklusionsbeirats findet am 29. November, von 17 bis 19 Uhr, im Haus der Begegnung (1. Weberstr. 28) statt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse


Ein Gruppenfoto von den bestellten Mitgliedern des Inklusionsbeirates der Stadt Essen. (Gruppenfoto ist nicht vollständig)
© 2022 Stadt Essen