Adventliche Führungen durch das Essener Rathaus mit Thomas Glup

Kartenvorverkauf startet ab heute (22.11.) in der Touristikzentrale im Ruhrbahn KundenCenter. Tickets kosten 8 Euro pro Person.

22.11.2022

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt erneut die traditionellen adventlichen Rathausführungen nicht stattfinden konnten, bietet die Stadt Essen in diesem Jahr wieder die beliebten Rundgänge durch Deutschlands höchstes begehbares Rathaus mit dem Schauspieler, Entertainer und städtischen Mitarbeiter Thomas Glup an. Vorsorglich wird die Teilnehmerzahl der Führungen um die Hälfte reduziert. Dafür wird jedoch eine zusätzliche Veranstaltung angeboten: Am Donnerstag, 1. Dezember, am Montag, 19. Dezember sowie am Dienstag, 20. Dezember, beginnen die Rundgänge jeweils um 18 Uhr. Treffpunkt ist das Rathausfoyer.

Wie in den Vorjahren können die Eintrittskarten für die Veranstaltungen ausschließlich in der Touristikzentrale im Ruhrbahn KundenCenter, Kettwiger Straße 2-10, 45127 Essen, erworben werden. Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort (22.11.) im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten. Telefonische Kartenreservierungen werden nicht entgegengenommen.

In dem Eintrittspreis von 8 Euro pro Person ist neben der zweistündigen Besichtigung des Rathauses und einem fantastischen Blick über die beleuchtete Innenstadt auch ein Getränk enthalten. Preisermäßigungen werden nicht gewährt.

Die Stadt Essen weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Teilnahme nur unter Vorlage einer Eintrittskarte möglich ist.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Thomas Glup lädt zur adventlichen Rathausführung.
© 2022 Stadt Essen