Museum Folkwang erreicht 42% mehr Besucher und knackt 250.000-Marke im Jahr 2014

13.01.2015

Das Museum Folkwang blickt auf ein besucherstarkes Jahr 2014 mit 250.273 Besuchern zurück. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 75.000 Besucher oder 42 Prozent.

Allein die Sonderausstellung Karl Lagerfeld verbuchte 81.927 Gäste. Die aktuelle Ausstellung Monet, Gauguin, van Gogh … Inspiration Japan zog in 2014 knapp 100.000 Besucher an. In der ständigen Sammlung konnten allein 43.000 Besucherinnen und Besucher gezählt werden.

Der stärkste Tag im vergangenen Jahr war der 18. April 2014. Am diesen eintrittsfreien Karfreitag waren 4.479 Besucher zu Gast.

Direktor Tobia Bezzola ist hochzufrieden: "Unser Konzept geht auf. Erstmals seit dem Eröffnungsjahr 2010 haben wir wieder die Viertelmillion-Marke durchbrochen. Besonders erfreulich ist die Anziehungskraft des Museums auf die jüngeren Besucherinnen und Besucher. Dies war deutlich während der Ausstellungen Karl Lagerfeld und (Mis)Understanding Photography sowie in unseren Bildung- und Vermittlungsformaten zu spüren."

Herausgeber:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 8845 160
Fax: +49 201 8845 123
E-Mail: anna.littmann@museum-folkwang.essen.de
URL: www.museum-folkwang.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de