essen.de > Rathaus > Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Thomas Kufen

Foto: Ralf Schultheiß

360° Ansicht des Büros

Panoramaaufnahme: Großzügiges Rathausbüro mit Besprechungstisch, Sitzgruppe und Schreibtisch

Aktuelle Meldungen

Familien im Mittelpunkt des 10. Schonnebecker Marktfestes

Foto: Familienfest 10. Schonnebecker Marktfest, Schonnebecker Markt mit Oberbürgermeister Kufen. Auf dem Foto: Nina Piesch, Thomas Kufen, Thomas Kuta und Siegfried Brandenburg.

Am Wochenende (15./16.6.) fand das 10. Schonnebecker Marktfest auf dem Karl-Meyer-Platz statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm am Sonntagnachmittag ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Lesen Sie mehr zum Thema "Familien im Mittelpunkt des 10. Schonnebecker Marktfestes"...

25. Burgfest Burgaltendorf

Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Burgaltendorf beim Burgfest.

Am Samstag und Sonntag (15.6. und 16.6.) fand das 25. Burgfest in Burgaltendorf statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm am Sonntagmittag ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Lesen Sie mehr zum Thema "25. Burgfest Burgaltendorf"...

24. ESA Symposium zur Atmosphären- und Weltraumforschung tagt in Essen

Foto: Begrüßung zum 24. ESA Symposium. Oberbürgermeister Thomas Kufen spricht.

Am Montag (17.6) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen Gäste der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Essen. Diese besuchen das 24. ESA Symposium im Atlantic Congress Hotel.

Lesen Sie mehr zum Thema "24. ESA Symposium zur Atmosphären- und Weltraumforschung tagt in Essen"...

Oberbürgermeister Thomas Kufen zur Einigung bei der Grundsteuer: "Gute Nachricht für die kommunalen Haushalte"

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Zur Einigung der Großen Koalition in Berlin nach monatelangem Ringen in allen substantiellen Fragen bei der Grundsteuer stellt der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen fest: "Die Einigung ist eine gute Nachricht für die Kommunen."

Lesen Sie mehr zum Thema "Oberbürgermeister Thomas Kufen zur Einigung bei der Grundsteuer: "Gute Nachricht für die kommunalen Haushalte""...

"Dialog mit dem Islam"

Foto: Auftaktveranstaltung Dialog mit Islam. Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Vertretern der evangelischen und katholischen Kirche, sowie Vertretern diverser muslimischer Glaubensgemeinschaften.

Am Samstag (15.6) eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen offiziell die Auftaktveranstaltung des Projekts „Dialog mit dem Islam“ im Haus der Technik. Das Projekt wurde initiiert, um einen offenen und ehrlichen Austausch mit Essener Moscheegemeinden zu führen und gemeinsam mit muslimischen Gemeinden neue Handlungsansätze zu entwickeln und umzusetzen.

Lesen Sie mehr zum Thema " "Dialog mit dem Islam""...

10-Stunden-Schwimmen und 4. Steeler Entenrennen

Foto: SV Steele, 10 Stunden-Schwimmen Auf dem Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Frank Stienecker und Hanne Rottmann (Vorsitzende des Steeler SV);vorne v.l.: Nicole Finger, Nicole Kunkel, Maren Kosche, und Finja Reichardt.

Am Samstag (15.6.) fand das 10-Stunden-Schwimmen und das 4. Steeler Entenrennen des Schwimmvereins SV Steele 1911 e.V. im Freibad Steele an der Ruhr statt. Bereits am Vormittag starteten beim 10-Stunden-Schwimmen mehrere Staffeln diverser Schwimmvereine. Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen über den Tag verteilt am Wettkampf teil.

Lesen Sie mehr zum Thema "10-Stunden-Schwimmen und 4. Steeler Entenrennen"...

Bundesweiter Tag der offenen Gesellschaft in Steele

Foto: Bundesweiter Tag der offenen Gesellschaft. Oberbürgermeister Thomas Kufen mit einigen Vertretern des Bürgerbündnisses "Mut machen! Steele bleibt bunt".

Am Samstag (15.6.) veranstaltete das Steeler Bürgerbündnis anlässlich des bundesweiten "Tages der offenen Gesellschaft" ein Picknick an den Ruhrwiesen in Essen-Steele. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, darunter auch Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Lesen Sie mehr zum Thema "Bundesweiter Tag der offenen Gesellschaft in Steele"...

50 Jahre Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße

Foto: 50-jähriges Jubiläum des Schulstandortes a.d. Heinrich-Strunk-Straße. Auf dem Foto hinten: Berrin Kapyapar (Interkulturelle Unterrichts- und Schulentwicklung), Konrektorin Frauke Dumschat, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, Schulleiter Frank Tollmien.

Am Samstag (15.6) gratulierte Oberbürgermeister Thomas Kufen im Namen der Stadt Essen ganz herzlich der Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße zu ihrem 50-jährigen Jubiläum. Das Schuljubiläum steht in diesem Jahr unter dem Motto “Kinder, wie die Zeit vergeht“ und wird das ganze Jahr mit unterschiedlichen Aktionen gefeiert.

Lesen Sie mehr zum Thema "50 Jahre Grundschule an der Heinrich-Strunk-Straße"...

ETUF-Talentiade 2019

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Siegerehrung der ETUF-Talentiade. Auf dem Foto: Lutz Cardinal von Widdern (1.Vorsitzender), Thomas Kufen, Julius Wagner (Ruderer), Oskar Deecke (Hockey-Olympiasieger) mit Schüler der Graf-Spee-Schule (1. Platz Schulwertung)

Am Samstag (15.6.) fand die 34. ETUF-Talentiade auf dem Sportgelände des ETUF Essen e.V. in Bredeney statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen übernahm gemeinsam mit Julius Wagner, dem mehrfachen Deutschen Meister im Rudern, die Siegerehrung.

Lesen Sie mehr zum Thema "ETUF-Talentiade 2019"...

Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN in der Messe Essen

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Akteuren aus der Satdtgesellschaft bei der Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN.

Unter dem Begriff Smart City wird eine intelligente, innovative, digitale, mobile und nachhaltige Entwicklung der Stadt von Morgen verstanden - hierzu existieren in Essen bereits zahlreiche Aktivitäten. Um diese zu bündeln, in den Austausch zu treten und starke Netzwerke unter einem gemeinsamen Dach zu binden, hat Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (14.6.) zur Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN in die Messe Essen eingeladen.

Lesen Sie mehr zum Thema "Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN in der Messe Essen "...
 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK