Internationaler Tag der Städtepartnerschaften 2021

Am 25. April 2021 jährt sich der Welttag der Partnerstädte zum 58. Mal. 1963 wurde er von dem Weltbund der Partnerstädte zum ersten Mal ausgerufen, um Werte wie Frieden, Demokratie und internationale Kooperation zwischen lokalen Behörden zu proklamieren.

Die Stadt Essen pflegt seit vielen Jahren enge Partnerschaften mit den Städten Sunderland in Nordostengland, Tampere im Südwesten Finnlands, Grenoble am Fuße der Alpen, der israelischen Metropole Tel Aviv-Yafo, Nischni Nowgorod in Russland, der Millionenstadt Changzhou in Ostchina sowie Zabrze in Polen.

Auch unser Stadtoberhaupt Thomas Kufen wandte sich mit einer Videobotschaft an unsere internationalen Freunde, um diesen Tag gebührend zu feiern.

Videobotschaft Oberbürgermeister Thomas Kufen

Die Essener Philharmoniker senden ebenfalls musikalische Grüße in unsere Partnerstädte:

Musikalische Grüße an Sunderland

Musikalische Grüße an Tampere

Musikalische Grüße an Grenoble

Musikalische Grüße an Tel Aviv-Yafo

Musikalische Grüße an Nischni Nowgorod

Musikalische Grüße an Changzhou

Musikalische Grüße an Zabrze

Herr Theisen, Michael
Frau Schemeit, Nina
Herr Theisen, Michael
Frau Schemeit, Nina
© 2021 Stadt Essen