Weitere Angebote im Grugapark

Ein gläserner Pavillon empfängt die Besucherinnen und Besucher am Haupteingang. Das bekannteste Wahrzeichen des Grugaparks ist der 1929 von Paul Portten im Bauhaus-Stil errichtete Grugaturm mit seiner einzigartigen Architektur. Wenn Sie die Schönheiten des Parks ganz bequem erkunden möchten, steigen Sie ein zu einer Rundreise in die beliebte Grugabahn! Aus dem Mittelalter stammt das Romanische Haus.

Seit 2005 bereichert das märchenhafte, kunterbunte Hundertwasserhaus den Park, das nach einem der letzten Bauentwürfe des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser errichtet wurde.

Außerdem gibt es die begehrten Grillplätze und die anschauliche Geologische Wand.

© 2020 Stadt Essen