Lädchen e.V.

Beratung zur Suchtbehandlung

Der Verein Lädchen e.V. engagiert sich für suchtkranke Menschen, die an einer Alkohol- und/ oder Medikamenten-Abhängigkeit leiden. In Zusammenarbeit mit den Suchthilfeeinrichtungen vor Ort beraten wir Betroffene zur Suchtbehandlung und empfehlen Behandlungsstätten.

Gesprächsangebot

für Betroffene und Angehörige

Der Verein Lädchen e.V. engagiert sich für suchtkranke Menschen, die an einer Alkohol- und/ oder Medikamenten-Abhängigkeit leiden. In Zusammenarbeit mit den Suchthilfeeinrichtungen vor Ort beraten wir Betroffene zur Suchtbehandlung und empfehlen Behandlungsstätten.

Vermittlung

zwischen Arbeitgebern und Betroffenen

Darüber hinaus können wir bei Bedarf auch zwischen Arbeitgebern und Betroffenen vermitteln. Dabei besprechen wir eventuelle Problemsituationen und können Ansprechpartner für beide Seiten sein. Wir sind bereit, bei der Bewältigung von Alltagsschwierigkeiten zu helfen und können bei Bedarf eine therapeutische Rückkopplung anbieten.

Anlaufstelle in Essen-Altendorf

Die Anlaufstelle, das Lädchen e.V., befindet auf der Altendorfer
Str. 391 und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln des VRR gut erreichbar.
Der suchtmittelfreie Treffpunkt freut sich über jede Besucherin und jeden Besucher. Voraussetzung ist, dass sie bzw. er nüchtern ist.

Kontakt:

1. Vorsitzender: Bruno Goriß
stellv. Vorsitzender: Detlef Maranca

Telefon: +49 201 / 64 38 83
Telefax: +49 201 / 64 38 55
E-Mail: laedchen@arcor.de

© 2020 Stadt Essen